Situation Weltweit

Schon mehr als 880’000 Menschen haben sich mit dem COVID-19 infiziert. 44’156 Menschen sind an dem Virus gestorben. Über 185’000 sind wieder gesund.

Obschon 44’156 eine hohe Zahl ist, ist die Zahl der Menschen, die den Virus überstanden haben um einiges höher. Was jedoch unklar ist, sind die Dunkelziffern. Viele Menschen, auch in der Schweiz, können sich gar nicht testen lassen.

In vielen Ländern, wie in unseren Nachbarländern wurde der Notstand ausgerufen. Die meisten Infektionen hat aktuell die USA mit mehr als 189’000. Kaum Infektionen hat unter anderem das Land Papua-Neuginea, welches nördlich von Australien liegt. Die meisten Todesopfer hat Italien zu beklagen. In Italien sind aber 1’109 Patienten wieder genesen.

Situation Weltweit

Quelle: Online Focus.de

Schreibe einen Kommentar